Witterungsgeführte Heizungsregler HCC

Die Heizungs- und Systemregler der HCC-Serie ist vielfältig und bedienerfreundlich. Dank der sonnenklaren Bedienerführung lassen sich die Heizungsregler für verschiedene Arten von witterungsgeführten Heizungsanlagen intuitiv bedienen. Die SOREL Heizungssteuerungen gibt es von klein bis komplex.

MHCC Heizungsregler

Heizungsregler MHCC

Witterungsgeführter Heizungsregler für einen geregelten Heizkreis mit Wärmeanforderung.

LHCC Heizungsregler

Heizungsregler LHCC

Witterungsgeführter Heizungsregler für unterschiedliche Heiz- und Kühlsysteme.

XHCC Heizungsregler

Systemregler XHCC

Xtra großer Heizungsregler zur flexiblen Steuerung komplexer Heizungssysteme.

Vorteile der SOREL Systemregelungen

Volltext-Menü


Klar verständliche, kontextabhängige Hilfetexte erläutern jeden Einstellungswert.

Setup Wizard


Führt Schritt für Schritt durch alle notwendigen Einstellungen für eine schnelle und einfache Inbetriebnahme

Grafikdisplay


Animierte Visualisierung der Anlage, anschauliche Kennlinien und Energiestatistiken.

Baukastenprinzip


Durch Aktivierung von Zusatzfunktionen mittels freier Relais können die Systeme flexibel erweitert werden.

Mehrsprachig


Diverse Menüsprachen für eine klare Verständigung frei wählbar.

PC-Simulation


Kostenlose Windows Software vereinfacht Schulungen, Funktionstests und den technischen Support.

Netzwerkfähig


Regler können per CAN-Bus miteinander vernetzt oder ans Internet angebunden werden.

ErP-Bonus


Mit den Heizungsreglern die maximale Temperaturklasse VIII erreichen für 5% Bonus auf die Berechnung des EU-Energielabels.

Witterungsgeführte HeizungsreglerMHCCLHCCXHCC
TemperaturreglerklasseVI / 4%VI / 4%VI / 4%
Fühlereingänge41017
davon für Pt1000 Temperaturfühler3611
davon Fernversteller112
davon Directsensor VVX/VFS/RPS Temperatur022
davon für Directsensor VVX/VFS/RPS Durchfluss022
Kompatibler Raumthermostat°CALEON / RC20 / RC21°CALEON / °CALEON Clima / RC20 / RC21°CALEON / °CALEON Clima / RC20 / RC21
Relaisausgänge 230VAC336
Relaisausgänge potentialfrei11
Ausgänge 0..10V oder PWM-Signal (zur modulierten Brennersteuerung)124
24VDC Ausgang für externe Gerätebis zu 2Wbis zu 6Wbis zu 6W
Anzahl der vordefinierten Anwendungen22213
Erweiterung der vordefinierten Anwendungen durch frei wählbare Zusatzfunktionen
LEDs Rot/Grün zur Anzeige des Status
Programmierbare Heizkreisbetriebszeiten pro Tag32×32×3
Komfortfunktion für schnelle Aufheizung
Heizkreis mit Mischer0 – 20 – 2
Heizkreis ohne Mischer0 – 20 – 2
Brauchwasserfunktion mit Betriebszeiten
Antilegionellenfunktion für Solar
Antilegionellenfunktion durch Zusatzheizung
Dissipation (Kühlen)
Inbetriebnahmeassistent
Solar-Anlagenschutz
Solar-Kollektorschutz
Pufferentladeschutz
Frostschutz
Antiblockierschutz
Solar-Rückkühlung
Startlogik für Vakuumröhrenkollektoren
Steuerprogramm für selbstentleerende Systeme (Drain-Back)
Funktionskontrolle und Fehlerspeicher mit Datum und Uhrzeit
Fehlerspeicher und Analyse mit Datum und Zeit
Eingang für Niedrigenergietarif bzw. PV-Überproduktion (PV-Kontakt)
Menüblocker
CAN Bus Anschluss für SOREL Connect
Data-Logging auf microSD Kartevia Dataloggervia Datalogger✓ (nur bei V2)
Ethernetanschlussvia Dataloggervia Datalogger
Abmessungen Höhe x Breite x Tiefe in mm163 x 110 x 51163 x 110 x 51228 x 180 x 53
GehäusefarbeRAL 9003RAL 9003RAL 9003
SchutzartIP40IP40IP40
Befestigungsmaterial, Ersatzsicherung und Anleitung
Inbetriebnahme

Der Inbetriebnahmeassistent führt in logisch sinnvoller Reihenfolge schnell durch die zu tätigenden Einstellungen. So wird Fehleinstellungen vorgebeugt und die Parametrierung erleichtert.

Die Anzeige der aktuellen Messwerte und Betriebszustände erfolgt in einer animierten Übersicht.

Die Anzeige der aktuellen Messwerte und Betriebszustände erfolgt in einer animierten Übersicht. Zusätzlich werden im Display wichtige Funktionen als Symbol dargestellt.

Für jeden Wochentag können 3 Betriebszeiten für den Heizkreis eingestellt und für andere Tage übernommen werden.

Für jeden Wochentag können 3 Betriebszeiten für den Heizkreis eingestellt und für andere Tage übernommen werden.

Das übersichtliche Menü bietet Abfrage-, Auswertungs- und Einstellmöglichkeiten.

Für jeden Wochentag können 3 Betriebszeiten für den Heizkreis eingestellt und für andere Tage übernommen werden.

Die selbsterklärende Bedienerführung ermöglicht eine einfache Parametrier-ung, die durch entsprechende Erläuterungen unterstützt wird.

Die selbsterklärende Bedienerführung ermöglicht eine einfache Parametrier-ung, die durch entsprechende Erläuterungen unterstützt wird.

Sicherheitsabfragen und Menüblocker schützen vor unbeabsichtigten Verstellungen.

Für jeden Wochentag können 3 Betriebszeiten für den Heizkreis eingestellt und für andere Tage übernommen werden.

Die Funktionskontrolle und Langzeitüberwachung der Anlage wird durch Aufzeichnung und Auswertung der Daten ermöglicht.

Die Funktionskontrolle und Langzeitüberwachung der Anlage wird durch Aufzeichnung und Auswertung der Daten ermöglicht.

Über die teilbare Kennlinie lässt sich auch bei unterschiedlichen baulichen Gegebenheiten die optimal behagliche Wohnraumtemperatur erzielen.

Über die teilbare Kennlinie lässt sich auch bei unterschiedlichen baulichen Gegebenheiten die optimal behagliche Wohnraumtemperatur erzielen.

  • Temp. Differenz
  • Booster Pumpe
  • Kühlfunktion
  • Solarfunktion

  • Feststoffkessel
  • Solar Bypass
  • Brenner mit Pumpe
  • 2. Heizkreis

  • Störmeldung
  • Parallelbetrieb
  • Zirkulation
  • Relais Dauerein

System 1 + Solar + Brenner

Zusatzfunktionen-Solar-Brenner-Kesselpumpe

Kombispeicher mit gemischtem Heizkreis mit Zusatzfunktionen Solar und Brenner mit Kesselpumpe.

System 1 + Brenner + Verdichter

Zusatzfunktionen-Brenner-Kesselpumpe

Kombispeicher mit gemischtem Heizkreis mit Zusatzfunktionen Brenner mit Kesselpumpe und Verdichter, Ladepumpe, Solepumpe.

System 1 + 2. Heizkreis

Zusatzfunktionen-zweiter-Heizkreis

Kombispeicher und Pufferspeicher mit gemischtem Heizkreis mit Zusatzfunktion 2. Heizkreis.

HCC-CALEON-pcsimulation

PC-Simulation

Jeden SOREL-Regler gibt es kostenfrei als virtuelle Simulation zum Kennenlernen, für Schulungen oder zur Unterstützung im technischen Support.

Simu Anfragen
HCC-CALEON-haendlersuche

Bezugsquelle finden

Finden Sie hier Ihren SOREL-Ansprechpartner oder nächstgelegenen SOREL-Fachhändler.

Ansprechpartner finden