+49 (0) 2335 68277-0

FAQ – Fragen und Antworten

Schlagwort wählen um die FAQ zu filtern:

Wie führt man auf X Reglern von SOREL ein Firmware-Update durch?

In 7 einfachen Schritten zum Softwareupdate auf dem XHCC Heizungsregler und XTDC Temperatur-Differenz-Regler von SOREL:

1. SD-Karte aus Regler entnehmen
2. SD-Karte in PC einstecken
3. Erstelle Ordner namens „update“ auf der SD-Karte, falls noch nicht vorhanden.
4. Kopiere .bin-Datei in „update“-Ordner
5. SD-Karte zurück in Regler einstecken
6. Gehe zu Sonderfunktionen – SD Card – Firmware update
7. Softwareversion auswählen und starten Fertig!

Nach einem kurzen Moment führt der Regler einen Neustart mit der aktualisierten Software durch.

Hinweis: Firmwareupdates nur nach Rücksprache durchführen um Kompatibilität von Hardware und Software sicherzustellen!

Wie weise ich einem Heizkreis bis zu 8 °CALEON Raumcontroller zu?

Wie konfiguriere ich Zusatzfunktionen?

Wie können die Basissysteme in SOREL-Reglern durch Zusatzfunktionen für unbelegte Ausgänge frei erweitert werden?

Wie konfiguriere ich die Drehzahlregelung von Hocheffizienzpumpen mit 0-10V oder PWM?

1) Kabel an Reglerunterteil anklemmen
Pumpenkabel links: blau an – braun an V1 (schwarze Ader wird nicht gebraucht)
Spannungsversorgung rechts: braun an R1, blau an N

2) Gehe zu Sonderfunktionen – Pumpeneinstellung V1
Wähle Pumpentyp (laut Anleitung oder Typenschild der Pumpe). Setze Pumpensignal (laut Anleitung oder Typenschild der Pumpe). Unterstützt die Pumpe weder den „Solar“- noch „Heizung“-Standard, wählen Sie aus den anderen vordefinierten Signalprofilen. Die Parameter passen sich automatisch an das gewählte Profil an. Um sicher zu gehen vergleichen Sie das Signalprofil unter „Signal anzeigen“ mit dem Datenblatt der Pumpe.

3) Drehzahlregelung R1 aktivieren
Prüfen Sie die anderen Parameter der Drehzahlregelung.

Wie nutzt man 0-10V / PWM Ausgänge im °CALEON Clima für Zonenventile, Entfeuchter oder Lüfter?

1) Externes Relais mit 0-10V / PWM-Klemmen des °CALEON Clima verbinden
2) Externes Relais mit gewähltem externen Gerät verbinden (z.B. Zonenventil, Entfeuchter oder Lüftungsgerät)
3) Nach Installation des °CALEON Clima ins Menü Experte – Caleon – Funktionen
4) Passende Funktion wählen
5) Einstellungen für diese Funktion konfigurieren.

Aktoren wie 0-10V-Stellantriebe oder Hocheffizienzpumpen können auf dieselbe Weise konfiguriert werden und kommen sogar ohne externes Relais aus.

Wie updatet ich Firmware mit °CALEON Smart per WiFi?

1. Menü > Experte > Servicewerte > Firmware

2. Warten bis der Download abgeschlossen ist.
Fertig!

°CALEON erkennt automatisch, wenn die neuste Firmware bereits installiert ist.

Firmware für weitere angeschlossene SOREL-Regler kann auf die gleiche Weise geupdatet werden! Einfach den passenden Punkt im Expertenmenü
auswählen (z.B. „°CALEONbox Firmware“) und wie in diesem Video beschrieben vorgehen.

Wie richte ich die °CALEON App ein?

1. °CALEON App auf Ihr mobiles Gerät herunterladen. Derzeit verfügbar bei Google Play (Android) und Apple App Store (iOS)
2. App starten und Account erstellen
3. Aktivierungslink in Ihrem E-Mail-Postfach anklicken
4. °CALEON mit dem WLAN-Netzwerk verbinden: Experte > Einstellungen > WiFi > Netzwerk wählen
5. Gewählte E-Mail-Adresse auf die Zugangsliste im °CALEON setzen: Experte > Einstellungen > WiFi > Zugangskontrolle
6. Mit E-Mail-Adresse und Passwort in der App einloggen
7. Device Adresse in °CALEON App eintragen. Die Device Adresse finden Sie im Gerät unter: Experte > Einstellungen > WiFi > Wifi-Status
Fertig!

Welcher Regler ersetzt meine alte Regelung?

Aus dieser Tabelle wird ersichtlich, welcher neue Regler die Aufgaben der vorherigen Serien übernehmen kann. Die Empfehlungen sind unverbindlich und ersetzen keine Eigenprüfung, ob der Regler Ihren Anforderungen entspricht.

Vorheriges Modell Empfohlener Controller
TDC 1 MTDC
TDC 2 MTDC
TDC 3 MTDC
TDC 4 ohne VFS MTDC/LTDC
TDC 4 mit VFS LTDC
TDC 5 LTDC
SD 01 STDC
SD 01/f SBMC
DR 01 STDC
DR 01F SBMC
DR 1 STDC
DR 1S STDC
DR 1F SBMC
DR 2 MTDC
DR 3 MTDC
DR 4 MTDC/LTDC
DR 5 LTDC
HR3 MHCC
HCC3 MHCC
HCC4/HCC5/HCC6 LHCC
MR… XHCC
SR… XHCC

Gibt es ein Estrichaufheizprogramm?

Ja, das Sollwertprogramm ist zu finden unter Menü > Einstellungen > Heizkreis > Betriebsart

Wie kann ich meine Geräte zu einem CAN-Netzwerk zusammenschließen?

Verdrahtungsmöglichkeiten eines CAN Netzwerks (Baum, Linie, Stern)

Vereinfachte Verkabelung von Reglern für Fußbodenheizungen mit der °CALEONbox

5 Wege wie die °CALEONbox die Installation von Fußbodenheizungen vereinfacht:

1. Einfaches Aufdrücken auf Hutschiene
2. Beweglicher Deckel schafft Platz beim hantieren
3. Automatische Aufdrück-Zugentlastung
4. Komfortable Einsteck-Klemmen. Farbcodierung vereinfacht die korrekte Zuordnung.
5. Bewegliche Trennwände bieten mehr Platz und Flexibilität zur Trennung von Netz- und Kleinspannung (z.B. um 24V- oder 230V-Stellantriebe zu verwenden)

Wie updatet man einen SOREL Regler per Updateplatine?

1. Regler von Netzspannung trennen
2. Oberteil abnehmen
3. Updateplatine auf Port aufstecken
4. Oberteil aufsetzen und Netzspannung einschalten
5. Installation starten

Nach wenigen Momenten ist das Update fertig! Denken Sie daran, die Updateplatine wieder mit ausgeschalteter Netzspannung zu entfernen. Die Updateplatine kann beliebig oft wiederverwendet werden.

Wichtiger Hinweis: Führen Sie kein Firmwareupdate ohne Rücksprache mit dem Hersteller durch um die Kompatibilität von Hardware und Software sicherzustellen!

Wie updatet man einen Datalogger von SOREL?

Mit 5 einfachen Schritten die Firmware des Dataloggers von SOREL updaten:

1. SD-Karte vom Datalogger in PC stecken
2. Firmware.bin ins Stammverzeichnis der SD-Karte kopieren
3. Datenlogger von Netzspannung trennen
4. SD-Karte einstecken und Netzspannung wiederherstellen
5. Zügig den Reset-Knopf für 3 Sekunden gedrückt halten

Die rote LED blinkt während der Installation und wird bei Fertigstellung grün.

Wichtig: Firmware-Updates bitte nur nach Rücksprache durchführen um die Kompatibilität von Hardware und Software sicherzustellen.